Gästebuch

Kontakt

Wil - Basel

Sonntag morgens ging es mal wieder ab in die Schweiz zum Spiel des FC Basel in Wil. Da Wil in der Tabelle nicht allzu gut da steht, rechneten wir mit einem klaren Sieg für Basel. Nach gut 4 ½ Stunden Fahrt erreichten wir Wil und trafen uns erst einmal mit unseren Schweizer Freunden. Zusammen ging es dann vom Bahnhof zum Stadion. Das Stadion war mit 5.400 Zuschauern gut gefüllt, darunter befanden sich gut 2.000 Basler. Als Intro schwenkten die Basler kleine blaue und rote Schwenkfahnen. Die Wil Fans hoben ein Spruchband hoch und zeigten ein paar Doppelhalter. Das Spiel war nicht besonders gut und auch die Stimmung lies zu Wünschen übrig. In der zweiten Halbzeit zeigten die Basler ihre Doppelhalter und noch 2 Spruchbänder. Pyro wurde dieses mal kaum gezündet, da die Übergabe nicht geklappt hat. Basel war das spielbestimmende Team, konnte aber zuerst nicht zählbares vermerken. Erst in der 39. Minute fiel das 1 zu 0 für Basel. So blieb es auch bis zur Halbzeit. Der Wiler Torwart war höchstwahrscheinlich auch froh, dass Halbzeit war, da er öfters Bekanntschaft mit Schneebällen machen musste *g*. In der zweiten Halbzeit glich Wil in der 53. Minute aus, was der Stimmung natürlich nicht zu Gute kam. So blieb es dann auch bis zum Ende, obwohl beide Mannschaften noch einige Chancen hatten.




Stellungsnahme:

Die Fahrt in die Schweiz hat sich natürlich wieder gelohnt, obwohl irgendwie das Pyro fehlte. Man merkt auch das Basel so einen großen Vorsprung hat und es für die Fans keinen Anreiz mehr gibt.

 

Bilder