Gästebuch

Kontakt

Vaduz - Basel

Ergebnis

Zuschauer

2 : 1

ca 3600

Als die Auslosung der UEFA Cup Quali den FC Vaduz ergab, war erst mal Ratlosigkeit angesagt. Im Internet schlau gemacht, erfuhr man, dass Vaduz in Liechtenstein liegt und in der 2. Liga der Schweiz spielt. Im Prinzip konnte man also annehmen, dass der FCB ein Freilos erwischt hatte. Als das Hinspiel jedoch nur 1-0 für Basel ausging, machte man sich doch so seine Gedanken und fuhr mit 4 Leuten in das besagte Liechtenstein, um die Quali live mitzuerleben. Die Fahrt verlief recht gut, trotz einiger Umleitungen musste man im Prinzip immer nur geradeaus fahren. Zeitig kam man am Stadion an und hatte noch Zeit mit einigen Baslern eine Kneipe zu besuchen. Da wir Gäste waren, bekamen wir natürlich alles bezahlt, zum Glück bei den Preisen, kann man nur sagen. Im Stadion setzen wir uns zu zweit gemütlich auf die Tribüne, um die Basler gut beobachten zu können. Die Vaduz Leute hatten sich für den FCB richtig Mühe gegeben und versuchten eine Pappchoreo auf die Beine zu stellen…, den Versuch hätten sie vielleicht lieber bleiben lassen sollen. Stimmung wurde selbstverständlich auch nur auf Basler Seite gemacht, wobei sie auch schon mal lauter waren. Die Pyroaktion in Hälfte Zwei entschädigte aber für ein langweiliges Spiel und man war wieder besser gelaunt. Die Spieler waren aber wohl auch von den vielen Bengalen benebelt, so dass es plötzlich 1-0 für Vaduz (2. Liga) stand. Unglaublich, aber der FCB musste tatsächlich um das Weiterkommen bangen. Zum Glück konnte Basel schnell wieder ausgleichen, aber Vaduz ging wieder mit 2-1 in Führung und hatte weiterhin gute Torchancen. Die Basel Anhänger verstanden natürlich den Ernst der Lage und standen schon fast auf dem Platz, um die Mannschaft aufzuwecken. Als das Spiel endlich abgepfiffen wurde, wusste man nicht wirklich, was man von so einer Leistung halten sollte. Man war zwar weiter gekommen, aber mit so einer Leistung kann man die UEFA Cup Teilnahme genauso gut sein lassen. Die Rückfahrt verlief problemlos. Danke an unseren SF Fahrer.

 

 

Vaduz Anhänger:

Natürlich war es für sie der Höhepunkt der Saison und sie versuchten sich anständig zu präsentieren. In Liechtenstein ist aber einfach nichts los.

Basel Anhänger:

Sehr Emotional, schließlich ging es um sehr viel. Schöne Pyroeinlage, die Stimmung war trotzdem schon besser.

 

 

Bilder