Gästebuch

Kontakt

Servette Genf - Basel

Direkt nach dem Freiberg Spiel machte sich ein vollbesetztes Auto aus Mannheim und eins aus Braunschweig auf den Weg nach Basel. Im Auto wurde erstmal über das verlorene Spiel diskutiert und man trank das eine oder andere Bierchen ( Danke an den Ulmer *g* ). In Basel angekommen, wurden wir erstmal von den Fricktaljungs und den Inferno Leuten empfangen und gingen dann gemeinsam mit ca. 30 Leuten auf die Basler Messe, um gemeinsam zu feiern. Auf der Messe wurden so manche Duelle mit Boxautos bestritten, wobei die ACM wohl weniger gut abschnitt, worauf wir aber nicht näher eingehen wollen *g* Leider gingen um 23 Uhr alle Lichter aus und wir beschlossen zu nem Mitglied der FJ zu fahren, um unseren Auftritt in Freiburg zu bestaunen. Danach gingen wir dann schlafen, schließlich wollten wir mit dem Auto um 10 Uhr schon nach Genf aufbrechen. In Genf angekommen, traf man sich erstmal mit den anderen wieder und wollte in den Block gehen. Allerdings waren die Einganskontrollen so extrem, dass es dauerte, bis wir alle endlich eintreten konnten. Die Basler wären aber natürlich nicht die Basler, wenn sie sich von starken Kontrollen aufhalten lassen würden. Also fackelten sie zu Beginn des Spiels mehrere Bengalos und ein paar kg Rauch ab, was mit den vielen Fahnen und Doppelhaltern ein richtig geiles Bild abgab. Die Genfer hingegen machten eine ( gelungene ) Choreo mit Pappen die einen goldenen Stern auf roten Hintergrund darstellten. Das Stadion war recht gut gefüllt, jedoch hörte man fast nur den Stimmgewaltigen Basel Anhang. War schon beeindruckend was die Basler ablieferten und es machten auch wirklich alle mit. Es wurde auch nie langweilig, schließlich war für viel Abwechslung gesorgt ( Schals, DH, Fahnen, Pyro... alles kam mal zum Einsatz ). Das Spiel endete mit 2-1 für Basel, was natürlich den perfekten Tag machte. Zufrieden fuhren wir nach Basel zurück, um ins Mannheimer Auto umzusteigen und uns auf den Nachhause Weg zu machen.

Stellungsnahme:

Tja von Basel kann so mancher Club noch so einiges lernen. War ein echt gelungener Auftritt, bei dem alles stimmte. Wir bedanken uns für ein echt geiles Wochenende bei allen Braunschweigern, Mannheimern und Baslern, die dabei waren. Insbesondere natürlich wieder bei den FJ und bei unserem Autofahrer, der uns natürlich geistig und in allen Lebenslagen überlegen ist und wir Gott so Dankbar sind, dass es ihn gibt. Gott schütze ihn und wir trauern gemeinsam um sein verschiedenes Auto...

Bilder