Gästebuch

Kontakt

Saarbrücken - SC Paderborn

Ergebnis

Zuschauer

0 : 0

ca. 5700

Da man Abends auf das Spiel Nancy – Ajaccio fahren wollte, dachte man sich, man könnte ja auch gleich noch das Spitzenspiel der 2. Liga mitnehmen und machte einen Zwischenstopp in Saarbrücken. Wir entschieden uns für den Saarbrücken Block, allerdings sehr nahe bei den Paderbornern. So viel zum interessanten Teil des Berichtes, kommen wir also zum Spiel. Natürlich konnte man stimmungsmäßig nicht viel von so einem Spiel erwarten und wir wurden auch nicht wirklich enttäuscht. Von der Saarbrücker Fankurve standen wir zu weit weg, um sie zu hören und die Paderborner erinnerten doch sehr an einen schlechten Dorfverein. Zwar war die Masse überraschend groß, jedoch hatte die Stimmung eher was mit nem Kindergeburtstag als mit Fußball zu tun. Das Geschehen auf dem Platz war auch zum abgewöhnen, Torchancen gab es nicht wirklich. Das einzige was uns am Einschlafen hinderte war das kalte Wetter. Die einzige Freude kam beim Schlusspfiff auf und man konnte endlich zurück ins warme Auto. Wir fuhren noch in die Saarbrücker Innenstadt, suchten uns eine Kneipe und schauten gemütlich die Premiere Konferenz. Endlich gescheiter Fußball!

 

Saarbrücken Anhänger:

Waren von unserem Block aus kaum zu hören, dabei war es so leise im Stadion. Sie hatten mit Sicherheit schon bessere Heimspiele erlebt.

 

Paderborn Anhänger:

Einfach nur lächerlich. Die Lieder waren so grottenschlecht. So was macht unseren Sport kaputt hehe.

 

Bilder