Gästebuch

Kontakt

Osnabrück - Braunschweig

Ergebnis

Zuschauer

3: 2

ca. 14100

Zwei vollbesetzte Autos machten sich von Mannheim aus auf den Weg nach Osnabrück, um den BTSV auf dem Weg in Liga 2 zu unterstützen. Man parkte direkt am Bahnhof und wartete auf die Braunschweiger Zugfahrer, um gemeinsam zum Stadion zu laufen. Die Braunschweiger kamen auch rechtzeitig an, hatten aber leider massig Polizisten dabei, die nichts Besseres zu tun hatten, als willkürlich Leute aus dem Mob zu ziehen. Es flogen Flaschen und die Polizei antwortete mit Knüppeln, die Situation hatte sich aber schnell wieder beruhigt und man konnte weiter gehen. Das Stadion war gut gefüllt und Osna präsentierte zum Intro eine gelungene Choreo. Sie antworteten mit dieser auf die Hinspiel Choreo von Braunschweig. Beide Fanlager machten gut Stimmung und waren laut zu hören. Für ein RL Spiel war es ein Topniveau und auch das Spiel selbst war sehr spannend und ausgeglichen. Die Braunschweiger Führung hielt nicht lange und Osna konnte selbst in Führung gehen. Nachdem der BTSV wieder ausgleichen konnte, tobte der Braunschweig Block und es wurde noch lauter. Nach einigen zweifelhaften Schiedsrichter Entscheidungen flogen Becher auf den Platz und das Spiel musste für ein paar Minuten unterbrochen werden. Als es weiter ging bekam Osnabrück auch noch einen Elfmeter zugesprochen und konnte das Spiel mit 3-2 für sich entscheiden. Auf dem Weg zum Bahnhof hatte man wenigstens seine Ruhe und wurde von keinen Cops gestört. Die Hälfte von uns fuhr zurück nach Mannheim und der Rest nach Braunschweig. Man ging noch auf ein Scheunenfest und trank bis in die Nacht. Ein echt netter aufregender Tag…

 

Braunschweig Fans:

Ein sehr guter Auftritt mit guter Stimmung und viel Bewegung im Block. Die Fans sind auf alle Fälle bereit für Liga 2. Danke für die kostenlosen Karten.

 

Osnabrück Fans:

Auch sie hatten einen guten Auftritt mit schöner Choreo und guter Stimmung. Aufsteigen werden sie trotzdem nicht.

 

Bilder