Gästebuch

Kontakt

Karlsruhe - Aachen

Letzter Spieltag in der 2. Liga und bei beiden Vereinen waren die Vorraussetzungen gleich... ein Sieg musste her! Aachen brauchte die 3 Punkte zum Aufstieg in die Bundesliga und Karslruhe brauchte die Punkte, um den Klassenhalt entgültig zu sichern. Natürlich durften wir bei diesem Finale nicht fehlen und machten uns mit dem Auto auf den Weg nach Karlsruhe. Fast ganz Karlsruhe war in Aachner Hand, die mit 10000 Leuten angereist waren. Leider gab es für das Spiel keine Karten mehr und wir blieben ratlos vor den geschlossenen Toren stehen. Als wir uns dort umschauten trafen wir 4 weitere Mannheimer, die das gleiche Schicksal teilten. Durch Glück kamen wir dann aber doch noch an ( teure ) Karten ran und machten uns auf der Haupttribüne des Wildparks breit. Das Stadion war echt mehr als voll und viele Aachen Anhänger bekamen wohl Platzangst und wurden nacheinander aus dem Block getragen. Das Spiel verlief ganz anders, als wir es uns vorgestellt hatten, schliesslich machten die Karlsruher Druck und die Aachner liessen sich nur hinten reindrängen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Karlsruher in Führung gingen. Der Aachen Anhang war fast 90 Minuten nicht zu hören und hatte weder 1 Liga noch 2 Liga Niveau. Wir haben selten so eine grosse Masse nichts auf die Reihe kriegen gesehen. Ganz anders ging es auf der Karlsruher Seite zu. Diese supporteten ihr Team wirklich 90 Minuten durch. Sie waren nicht nur laut zu hören, sondern hatten abwechslungsreiche Lieder und peitschten ihre Mannschaft voran. Man muss echt neidvoll anerkennen, dass es so gute Stimmung selten in Deutschland gibt, allerdings war es ja auch ein wichtiges Spiel und jeder wusste um was es geht. Karlsruhe gewann völlig verdient das Spiel und konnte durch die Punkte die Klasse halten. Die Zuschauer stürmten auf den Platz und feierten mit zahlreichen Bengalen in der Hand ihre Mannschaft. Die Aachner schauten nur dumm und wurden dann auch noch mit einer Leuchtrakete abgeschossen. So hatten sie sich den Tag nicht vorgestellt

 

Stellungnahme:

Tja während in Karlsruhe Party angesagt ist, können die Aachner nur trauern und vielleicht auf den Gewinn des DFB Pokals hoffen. War ein starker Auftritt der Karlsruher und Aachen enttäusche in allen Bereichen. Das schlimmste an dem Tag war jedoch, dass die Mainzer aufgestiegen sind...

 

Bilder