Gästebuch

Kontakt

Feucht - Erfurt

Auf ging es mal wieder ins Playmobilstadion nach Fürth, wo aus Sicherheitsgründen das Regionalligaspiel zwischen Feucht und Erfurt stattfand. Das Stadion war mit 2500 Zuschauern nicht gerade gut besetzt. Unter diesen waren ca. 1500 aus Erfurt angereist, was man auch vor dem Stadion an der grünen Staatsmacht erkannte. Die Stimmung war aber auf Seiten der 1500 Erfurter nicht besonders gut, von so vielen Leuten kann man eigentlich mehr erwarten. Von Feucht war, wie zu erwarten, nichts zu hören, nur ganz selten mal ein paar Rentner auf der Haupttribüne mit den Rufen „SC Feucht“. Das Spiel war auch nicht besonders gut, von einem Aufstiegskandidaten wie Erfurt muss mehr kommen. Dazu kam noch, dass Erfurt einen Elfmeter verschoss, aber dank eines Torwartfehlers doch noch zu ihrem Tor kamen. Das Spiel endete zum Schluss 1-1. Dieses Ergebnis war auch dem Spielverlauf gerecht.

 

Stellungsnahme:

Das Spiel und die Stimmung waren nicht gerade  gut, hat sich nicht wirklich gelohnt nach Fürth zufahren. Ob Erfurt am Schluss ein Punkt in Feucht zum Aufstieg gereicht hat, wird sich zeigen.

 

zurück