Gästebuch

Kontakt

Dudelange - Etzella Ettelbrück

Ergebnis

Zuschauer

3 : 1

ca. 940

Einen Tag nach Frankreich wollte man das nächste Land bereisen und da die Auswahl eher gering war, entschied man sich für Luxemburg. Die gleiche Autobesatzung wie in Straßburg machte sich also recht früh auf den Weg zum nächsten Fußballhighlight. Da man genau vorm Stadion parken konnte und noch viel Zeit bis zum Spiel hatte, ging man noch ein bisschen in die Innenstadt, über den Weihnachtsmarkt und suchte ein edles Restaurant. Leider hatte die Suche keinen Erfolg und man landete in einer kleinen, schäbigen Pizzeria, die nicht mal Bier auf Lager hatte. Wir waren ja aber auch nicht zum Essen im Land, also ging es wieder zurück zum Stadion, wo man schon die ersten 5 Fans mit Schal sehen konnte. Im Stadion angekommen musste man dann feststellen, dass es wohl die einzigen Fans mit Schal waren, außer den „Fanatics Dudelange“ waren wohl nur rein Fußballinteressierte Leute da. Als man dann aber ne Runde ums Stadion lief, fiel auch der große Hopperanteil aus Deutschland auf. Man erkannte Bochumer, Trierer, Lautrer, Karlsruher, Kölner….alles mögliche war vertreten. Niemand wollte sich wohl das Luxemburger Spitzenspiel entgehen lassen. Wir nahmen dann unsere Plätze unter der kleinen, aber feinen Tribüne ein und beobachteten das Spielgeschehen. Langweilig wurde es zu keinem Zeitpunkt, schließlich wurde einiges geboten….in Deutschland hatte das Spiel eher VL Niveau. Die „Fanatics“ schwenkten ein paar Fahnen und sangen auch Lieder…auch so was kennt man ja in der VL. In Luxemburg ist also noch viel Aufholbedarf was die Fanszenen angeht, aber wenigstens stimmen die Benzin und Bierpreise.

 

Bilder