Gästebuch

Kontakt

Bremen - Basel

Ergebnis

Zuschauer

3 : 0

ca. 30339

Auch dieses Jahr waren wir wieder bei der CL Quali dabei, allerdings konnten nur 2 Mannheimer die Reise nach Bremen auf sich nehmen. Von der Arbeit ging es direkt zum Bahnhof, wo man sich per ICE auf die Reise machte. Die Basler waren zu diesem Zeitpunkt schon lange in Bremen und feierten ein bisschen Frau Merkel, wie man am Telefon erfuhr. Wir hatten noch ein paar Stunden Fahrt vor uns und tranken uns erstmal gemütlich warm. Als der Zug plötzlich einfach anhielt und man uns von einem Bombenfund informierte, heiterte dies die Stimmung nicht gerade auf. Mit 40 Minuten Verspätung kamen wir endlich in Hannover an und fuhren ( rasten ) mit dem Auto weiter. Wir wären ja auch vielleicht rechtzeitig gekommen, hätten wir in Stadionnähe einen Parkplatz gefunden, so mussten wir noch einige hundert Meter laufen. Auf dem Weg zum Basel Block, konnte man schon ahnen, dass ordentlich gezündet wurde, gesehen haben wir jedoch nichts. Die ersten Basel Fans, die wir dann sahen, kamen uns entgegen, allerdings mit Handschellen und Cops an den Händen. Im Block selbst fanden sich extrem viele Braunschweiger wieder, die man erst mal begrüßte. Zu diesem Zeitpunkt stand es noch 0:0 und das Spiel war recht ausgeglichen. Sowohl die Bremer als auch die Basler machten gut Stimmung, wobei man sich gegenseitig kaum hören konnte. In der Halbzeit traf man dann mit  Braunschweiger, Rostocker oder Basler, um über das bisher Geschehene zu plaudern. Man erfuhr, dass ordentlich Rauch gezündet und auch Leuchtraketen abgefeuert wurden.

In der zweiten Halbzeit wurde die Bremer Mannschaft besser und nachdem sie zur Freude der Basler erst einen Elfer verschossen hatten, trafen sie dann doch noch zum 1-0. Fast alle Bremer standen auf und jubelten, für eine Bundesliga Mannschaft wars richtig laut im Stadion. Die Basler ließen aber auch nicht den Kopf hängen und gaben weiter Gas. Genutzt hat es wenig, die Bremer dominierten das Spiel und konnten sogar erst auf 2-0 und kurz vorm Ende auch noch auf 3-0 erhöhen. Mit der Gewissheit wieder nicht an der CL teilzunehmen, feierte man trotzdem weiter und sorgte für einen würdigen Abgang. Nach dem Spiel musste man noch 40 Minuten im Block warten, da die Polizei alles dicht gemacht hatte. Eine recht unnötige Aktion, schließlich waren die Bremer eh noch lange im Stadion, um die Mannschaft zu feiern. Hätte man die Basler gleich raus gelassen, hätte man den direkten Kontakt am besten verhindern können….aber egal passiert ist eh nichts mehr. Man verabschiedete sich von Allen und machte sich auf den Weg nach Braunschweig, um zu pennen und am nächsten Tag direkt zur Arbeit zu fahren. Hoffen wir mal auf einen guten UEFA Cup Gegner.

 

Bremen Anhänger:

Viele fanden ihren Auftritt schlecht, ich persönlich jedoch muss neutral sagen, dass es einer der besten BL Fan Auftritte war, den ich bisher erlebt habe.

 

Basel Anhänger:

Wieder ein super Auftritt in Deutschland, bei dem Einiges geboten wurde. Mit solchen Auftritten sorgen sie für immer mehr Respekt im deutschen Lande.  

 

Bilder