Gästebuch

Kontakt

Braunschweig - Dortmund (a)

Ergebnis

Zuschauer

0 : 0

ca. 12500

Da wir von Freitag auf Samstag in Berlin waren, dachten wir uns man könne dem BFC Berlin mal einen Besuch abstatten, die an diesem Tag gegen Jena spielten. Als wir 12 Uhr vorm Stadion ankamen, entschieden wir uns ( warum auch immer *g* ) spontan um und rasten zurück nach Braunschweig, um noch das Spiel der Eintracht gegen Dortmund (a) zu sehn. Wir kamen nur 5 Minuten zu spät an, so dass sich die Raserei auch gelohnt hatte ( wäre schliesslich scheisse gewesen, wenn wir beide Spiele verpasst hätten ) und kauften uns gleich Karten. Das Stadion war mit 12500 Zuschauern recht gut gefüllt und auch einige Dortmunder fanden den Weg ins Stadion. Die Eintracht spielte recht nervös und machte unnötige Fehler, was die Zuschauer ungeduldig stimmte. Die Stimmung passte sich immer mehr dem Spiel an und nur bei Eckbällen oder Freistössen waren die BTSV Anhänger richtig laut zu hören. Die Dortmunder hörte man natürlich gar nicht, jedoch waren einige nette Fanaktivitäten zu sehn. Das schwache Spiel endete 0-0 und viele Braunschweig Fans fingen schon am ersten Spieltag damit an die Mannschaft auszupfeifen. Fussball ist nun mal kein Wunschkonzert und gegen starke Amateure tut man sich nun mal schwer. Ausserdem muss sich jede Mannschaft erst mal finden, wir fanden jedenfalls die Reaktionen recht krass.

 

Braunschweig Anhänger:

Normal sind die Braunschweiger bei Heimspielen immer Top was Stimmung angeht, aber dieses Mal hatten sie wohl zu hohe Erwartungen. Ein guter Auftritt sieht anders aus, hoffen wir mal, dass sie bald wieder wie gewohnt hinter ihrer Mannschaft stehen.

 

Dortmund Anhänger:

Natürlich kommt man mit wenigen Leuten nicht gegen tausende von Braunschweiger an, trotzdem gaben sie ihr bestes und verkauften sich recht gut. Eine ganz gute Leistung von den Dortmundern...

Bilder