Gästebuch

Kontakt

Aue - Rostock

Ergebnis

Zuschauer

3 : 0

ca 14700

Eine Tour nach Aue war schon sehr lange geplant und mehr als überfällig, also war man froh, dass gegen Rostock endlich alles klappte. Da es die Tage oft geschneit hatte, machte man sich sehr zeitig auf den Weg, so dass man natürlich wieder viel zu früh im Erzgebirge ankam. Die Karten hatten wir schon im Vorverkauf ergattert, also hatten wir noch genügend Zeit um Essen zu gehen und die ankommenden Fans zu beobachten. Im Stadion hatten wir einen guten Block erwischt, um beide Gruppen gut zu beobachten. Zum Intro präsentierten die Auer eine kleine Choreo Marke Aachen, die auch nicht so gelang und die Rostocker überhaupt nichts. Die Stimmung war von beiden Seiten OK, wobei ich persönlich von dem Rostockern mehr erwartet hatte. Zu Beginn der 2. Halbzeit präsentierten die Auer ein Spruchband und einen Doppelhalter, für die kürzlich verstorbene Fanbetreuerin (wenn ich das richtig verstanden habe). Nach den Treffern in der 2. Halbzeit waren die Schachtscheißer natürlich voll am Abfeiern und von den Gästen hörte man fast nichts mehr. Völlig durchgefroren ging es nach dem Schlusspfiff wieder Richtung Auto und Westen, wobei unser Gefährt noch meinte einen eigenen Kopf zu haben. Ein netter Ausflug, nur habe ich mehr erwartet von so einem Ostderby. Irgendwie verlief das alles recht emotionslos und friedlich.

 

 

Aue Anhänger:

Damals in Nürnberg oder Erfurt haben sie mir besser gefallen, nach den Toren war die Stimmung trotzdem Top.

 

Rostock Anhänger:

Keine Ahnung, was mit den Rostockern an diesem Tag los war. Recht enttäuschender Auftritt!

 

Bilder